AxErfolge – beste Referenzen

Qualitätvolle Vergabeverfahren erfolgreich durchgeführt und termingerecht abgeschlossen (1)

Bekanntmachung vergebener Aufträge (Auszug)  

I.1) Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Abwasserverband Mittlerer Rheingau
Postanschrift: Am Rüdesheimer Hafen
Postleitzahl: 65385
Ort: Rüdesheim am Hafen
Land: Deutschland

NUTS-Code: DE71D

E-Mail: h.ulges@av-mittlerer-rheingau.de

II.1.4) Kurze Beschreibung

Planung und Errichtung des Dämpfungsbeckens zwischen

Marienthal und Johannisberg sowie des Dämpfungsbeckens

Stephanshausen

II.1.6) Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose [X] Ja

[ ] Nein

II.2) Beschreibung

II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:

Dämpfungsbecken zwischen Marienthal und Johannisberg

Los-Nr. 1

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung

Durch die hessische Leitfadenbetrachtung für Gewässerökologie sind starke hydraulische Überlastungen am Elsterbach festgestellt worden. In einer Vorplanung wurden Standorte für Dämpfungsbecken überprüft und Volumen der jeweiligen Becken ermittelt. Im Rahmen der Planung sind Bemessungsgrundlagen zu überprüfen und der Auslegung zu Grunde zu legen. In den durchgeführten Variantenbetrachtungen wurden für die o.a. Becken Überlegungen durchgeführt, die eine weitere planerische Betrachtung ermöglichen. Es sind die erforderlichen Leistungen gemäß HOAI Leistungsphase 3-9 und die örtliche Bauüberwachung zu behandeln und in einem Angebot honorarmäßig zu bewerten.

II.2) Beschreibung

II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:

Dämpfungsbecken Stephanshausen

Los-Nr. 2

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung

Durch die hessische Leitfadenbetrachtung für Gewässerökologie sind starke hydraulische Überlastungen am Elsterbach festgestellt worden. In einer Vorplanung wurden Standorte für Dämpfungsbecken überprüft und Volumen der jeweiligen Becken ermittelt. Im Rahmen der Planung sind Bemessungsgrundlagen zu überprüfen und der Auslegung zu Grunde zu legen. In den durchgeführten Variantenbetrachtungen wurden für die o.a. Becken Überlegungen durchgeführt, die eine weitere planerische Betrachtung ermöglichen. Es sind die erforderlichen Leistungen gemäß HOAI Leistungsphase 3-9 und die örtliche Bauüberwachung zu behandeln und in einem Angebot honorarmäßig zu bewerten.

Abschnitt V: Auftragsvergabe – Auftrags-Nr. 1.1 – Los-Nr. 1 – Bezeichnung des

Auftrags: Dämpfungsbecken zwischen Marienthal und Johannisberg

V.2) Auftragsvergabe

V.2.1) Tag des Vertragsabschlusses

18.07.2019

V.2.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der

Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: DAR Ingenieurbüro für Umweltfragen
Postanschrift: Adolfsallee 27/29
Postleitzahl: 65185
Ort: Wiesbaden
Land: Deutschland

NUTS-Code: DE71D

Telefon: +49 6113609648

E-Mail: georg.engbarth@dar.de

Auftrags-Nr. 2.1 – Los-Nr. 2 – Bezeichnung des

Auftrags: Dämpfungsbecken Stephanshausen

V.2) Auftragsvergabe

V.2.1) Tag des Vertragsabschlusses

18.07.2019

V.2.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: DAR Ingenieurbüro für Umweltfragen
Nationale Identifikationsnummer: (falls zutreffend)
Postanschrift: Adolfsallee 27/29
Postleitzahl: 65185
Ort: Wiesbaden
Land: Deutschland

NUTS-Code: DE71D

Telefon: +49 6113609648

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung

22.07.2019