Zufriedene Mandanten(stimmen)

„Guten Morgen Herr Dr. Ax,
danke für die schnelle Überarbeitung, vor allem aber auch für die Inhouse-Veranstaltung am Montag, von der ich mehrfach sehr positive Rückmeldungen erhalten habe.
[…]
Nochmals herzlichen Dank und Gruß nach Neckargemünd.“

„Sehr geehrter Herr Dr. Ax,
[…]
Danke auch für Ihre sehr hilfreiche Unterstützung, die nicht nur der Sache erfolgreich war, sondern auch erhellend und motivierend für unser Team. Ich denke, wir werden unsere gemeinsame erfolgreiche Arbeit auch in den nächsten Jahren fortsetzen.
[…]
Herzliche Grüße aus dem … Rathaus“

„Lieber Herr Ax,
[…] Auch ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Hinsichtlich des … -Verfahrens bin ich eigentlich auch recht zuversichtlich und bin gespannt, was uns das neue Jahr bringen wird.
[…]
Mit besten Grüßen
[…]“

„Lieber Herr Dr. Ax,
[…]
Die Zusammenarbeit mit Ihnen hat mir immer große Freude gemacht.
Ich denke wir werden auch künftig wieder gemeinsam interessante Projekte zu bearbeiten haben.
[…]“

„Thema: VOF-Verfahren Vergabe Planungsleistungen

Sehr geehrter Herr Dr. Ax,
nochmals herzlichen Dank Ihnen und Ihren Mitarbeitern für die die gute, uns viel Zeit und Aufwand sparende Unterstützung im oben angeführten Vergabeverfahren.
[…]
Mit freundlichen Grüßen“

„Sehr geehrter Herr Dr. Ax,

die Stadt … war mit Ihrer Beratung im Zusammenhang mit der Vergabe eines ELW 1 für die Freiwillige Feuerwehr sehr zufrieden.
Da wir noch nie die Vergabevariante „Markterkundungsverfahren“ angewendet haben, war Ihre rechtskundige Begleitung beim Beschaffungsvorgang für uns sehr hilfreich. Wir konnten dadurch eine rechtssichere Vergabe durchführen und haben gemäß Ihrer Empfehlung in der Vergabedokumentation die Schwerpunkte „Dringlichkeit“ und „vorteilhafte Vergabe“ herausgearbeitet, um die freihändige Vergabe zu begründen, nachdem Ihre rechtliche Prüfung zuvor ergeben hat, dass alle Angebote aus den verschiedensten Gründen vergaberechtlich zwingend auszuschließen sind.

Das Fahrzeug wurde zwischenzeitlich in Dienst gestellt.

Mit freundlichen Grüßen
Stadt …“

„Stadtwerke … Servicebereich VF

Sehr geehrter Herr Dr. Ax,
vielen Dank für Ihre Ausführungen vom 11.08.2015 zu unseren Fragen in o. g. Vergabeverfahren. Nach der rechnerischen Prüfung der Angebotsblätter ergibt sich kein anderes Bild. Wir werden sehr gerne in unserem o. g. Vergabeverfahren, wie in Ihren Ausführungen erklärt, weiter verfahren.
[…]
Mit freundlichen Grüßen
H. […]
Einkauf, Verkauf und Materialwirtschaft (EVM)“