Ax Rechtsanwälte

  • Uferstraße 16, 69151 Neckargemünd
  • +49 (0) 6223 868 86 13
  • mail@ax-rechtsanwaelte.de

Neue Intensivschulung der AxAkademie – Die Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots: Bewertungsmethoden, transparente Berechnung und Gewichtung

Ganztags 9 bis 1530 Uhr
Termine im Herbst in München, Frankfurt, Hamburg, Berlin
Als Inhouseschulung buchbar ab Herbst 2024

Teilnehmerkreis

Leiter und Mitarbeiter von Vergabestellen und Behörden, beratende Architekten und Ingenieure, Bauunternehmen, Rechtsanwälte.

Ziel der Schulung

Ein wesentlicher Vergabegrundsatz besagt, dass der Zuschlag auf das wirtschaftlichste Angebot erteilt wird. Grundlage dafür ist die Wertung des öffentlichen Auftraggebers, ob und inwieweit das Angebot die vorgegebenen Zuschlagskriterien erfüllt. Das wirtschaftlichste Angebot bestimmt sich nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu dessen Ermittlung können neben dem Preis oder den Kosten auch qualitative, umweltbezogene oder soziale Aspekte berücksichtigt wer- den. Die Schulung gibt Hilfestellungen dabei, wie dieser Grundsatz in der Praxis praktikabel und rechtssicher umgesetzt werden kann. Dies ist vor allem dann nicht ganz einfach, wenn Preis und Leistung unterschiedlich gewichtet werden sollen. Die Schulung hilft dabei, typische Fallstricke bei der Vorbereitung und Durchführung der Wertung zu vermeiden.

Themen

  • Welche Bedeutung haben Leistungskriterien neben Preis und Kosten?
  • Wie werden vor diesem Hintergrund diese Kriterien angemessen gewichtet?
  • Welche Anforderungen werden an das Benotungssystem von Leistungskriterien gestellt?
  • Wie können der Preis und die erreichten Leistungspunkte ins Verhältnis gesetzt werden, welche Umrechnungs- bzw. Berechnungsmethode gibt es hierfür und welche Stärken bzw. Schwächen haben die einzelnen Methoden?

Anfragen bitte an

Ax Akademie für Vergaberecht und Vertragsrecht
Uferstraße 16
69 151 Neckargemünd

Telefon: +49-6223-8662260
Telefax: +49-6223-8688614
E-Mail: mail@ax-akademie.de