Prüfung von Architektenverträgen

Die schriftliche Prüfung Ihres Architektenvertrags durch einen spezialisierten Anwalt lohnt sich in jedem Fall.

Die HOAI 2013 ist zum 17.07.2013 in Kraft getreten. Vor dem Hintergrund der geänderten Vorschriften sind ohnehin mit Vorsicht zu genießende frei verfügbare Vertragsmuster anzupassen.

Das Rechtsverhältnis zwischen Architekt und Bauherren ist vielseitig und kompliziert, es wird von verschiedenen rechtlichen Vorschriften bestimmend geprägt (z.B. BGB-Werkvertragsrecht, HOAI, Urheberrecht). Hinzu kommt, dass die Rechtsprechung ihrerseits gesetzliche Grundlagen weiterentwickelte oder sogar eigene Rechtsinstitute begründete (z.B. die Bindungswirkung der Schlussrechnung).

Ax Rechtsanwälte bieten Ihnen eine schriftliche Prüfung Ihres Architektenvertrags an. Sie erhalten umfassende Hinweise auf nachteilige Vertragsbedingungen und wichtige Tipps zur Gestaltung Ihres Architektenvertrags.

Vorsichtige Verbraucher lassen sich vor jedem Reparaturauftrag einen Kostenvoranschlag geben. Das schützt vor bösen Überraschungen. Doch bei Aufträgen an Architekten ist es mit der Vorsicht nicht weit her: Nur selten wird die Honorarabrechnung eines Architekten genau geprüft. Und wer klärt schon vorab, wo Einsparungen möglich sind?

Wussten Sie, dass Sie bei Baukosten von 150.000 Euro allein durch einen Besuch im Bauamt bis zu 120,00 Euro sparen können? Soviel kann ein Architekt nur für die Abgabe des Bauantrags als Honorar ansetzen. Ist Ihnen schon mal der Gedanke gekommen, das gleiche oder ein spiegelgleiches Haus wie Ihre Bekannten zu bauen, mit demselben Architekten? Wenn ja, können Sie bis zu 35 % der Architektenkosten einsparen. Bei Baukosten von 150.000 Euro macht das immerhin rund 5.000 Euro aus.

Ax Rechtsanwälte bieten Ihnen eine schriftliche Prüfung Ihres Architektenvertrags an. Sie erhalten umfassende Hinweise auf nachteilige Vertragsbedingungen und wichtige Tipps zur Gestaltung Ihres Architektenvertrags.

Tipps zum Sparen sind das eine – viel wichtiger aber sind Hinweise, wo im Architektenvertrag Regelungen präzisiert werden müssen, welche Klauseln die Rechtslage zu Ihren Ungunsten verschieben und wo ungerechtfertigte Haftungsbeschränkungen lauern. Der Wert eines „guten“ Vertrags lässt sich nicht beziffern, die schlimmen Folgen eines nachteiligen Vertrags zeigen sich meist erst, wenn es schon zu spät ist und teure Prozesse verloren werden.